Modellschule - grundschule-wiesbach.de

Sie sind hier: Home » Modellschule

 Modellschule für Partizipation und Demokratie

 

  

   Für immer mehr Kinder ist die Schule nicht nur Lernort, sondern auch ein Lebensort. Umso bedeutsamer ist es, sie an Entscheidungen über das eigene Lernen, das Zusammenleben in der Klasse und in der Schulgemeinschaft zu beteiligen. Denn wer beteiligt ist, ist eher bereit, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Das Schülerparlament ist ein Ort demokratischer Partizipation. Der Klassenrat dient dabei als Grundlage für das Schülerparlament. Dort lernen die Schüler verantwortlich mit vielen Fragen des Unterrichts und Schullebens umzugehen. Das Schülerparlament bestehend aus Klassensprechern und Vertretern kommt regelmäßig zusammen. Zunächst werden sie von Erwachsenen begleitet, Ziel ist allerdings, dass sie ihre Sitzungen selbst organisieren. Hier wird über Konflikte diskutiert, Wünsche können geäußert, Verbesserungsvorschläge vorgelegt werden. Die Ergebnisse werden der Schulgemeinschaft vorgetragen und diese bezieht Stellung. Abschließend werden die vereinbarten Regeln schriftlich fixiert und auf einem Aushang verbindlich festgehalten.